Route

Die schwierigste Entscheidung zu Beginn war in welche Richtung wir losfahren. Zwar stand für uns fest dass wir Kurs auf Afrika nehmen, unseren Lieblingskontinent aber zu dieser Zeit war gerade in Westafrika der Ebola Ausbruch und nach Ägypten gab es keine einfache Fährverbindung.

So entschieden wir uns für die Route über Südwest Europa. Anfangs glaubten wir noch alles genau planen zu können, wir erstellten einen ungefähren Zeitplan wann wir wo sein würden und hatten das erste Jahr voll durchorganisiert.

Welch Zeitverschwendung – alles kam ganz anders. Unseren ersten Reisestart haben wir nach drei Monaten im Iran abgebrochen und sind zurück nach Hause gefahren.
Wir waren unglaublich frustriert aber schafften es nach kurzer Zeit ein zweites Mal zu starten. Dabei war unser erstes Interesse so schnell wie möglich dort fortzusetzen wo wir aufgehört hatten, also im Iran, doch schon bei der Anreise gab es neue Probleme, diesmal technischer Art und so legten wir in Griechenland den ersten Zwischenstopp ein.

Langsam erkannten wir wie sinnlos eine detaillierte Routenplanung war und konzentrierten uns darauf die Wunschziele eines Landes zu definieren aber nicht die Reihenfolge.

Heute entscheiden wir oft nur noch kurzfristig unser nächstes Ziel, abhängig von örtlichen Gegebenheiten, Lust und Laune oder spontanen Entdeckungen.

Wir haben jedoch einen Grundsatzplan der Kontinente

 – Afrika – Süd-und Nordamerika – Asien, Seidenstrasse – und irgendwann Australien -.

bisher gefahrene Strecke





nach Etappen


Europa - Naher Osten - Arabische Halbinsel

2015 - 25500 km

mit Mitsubishi Pajero und Offroad Anhänger - 11500 km
Österreich - Ungarn - Serbien - Bulgarien - Türkei - Iran - retour nach Österreich

mit Unimog - 14000 km
Austria - Ungarn - Serbien - Bulgarien - Griechenland - Türkei - Iran - VAE - Oman - VAE

2016 - 11000 km

VAE - Oman - VAE - Verschiffung nach Afrika/Tansania

Afrika

Tansania - Kenia - Uganda - Kenia

2017 - 16500 km

Kenia - Tansania - Malawi - Sambia - Angola - Namibia - Südafrika

2018 - 16000 km

Südafrika - Mozambik - Südafrika - Botswana - Zimbabwe - Botswana - Namibia - Südafrika

2019


Südafrika

Südamerika


Uruguay - Argentinien